Aktuelles

  • Bauteilereinigung mittels Injektionsflutwaschen

    Großbottwar, 10. April 2018 – In unserer neuen Reinigungsanlage werden mittels Injektionsflutwaschen Bauteile in Behältern mit Auskleidung aus Kartonage gereinigt.  Das Industrieportal maschinenmarkt.de berichtet über das neue Verfahren. Lesen Sie den Bericht unter 27. Fachtagung Industrielle Bauteilreinigung

  • Unsere neue Homepage geht live

    Großbottwar, 10. März 2018 – Angepasst an aktuelle Technologien und mit neuem Design soll unsere neue Homepage allen Interessenten und Partnern in kompakter Form das Unternehmen Steel Automotive GmbH und dessen Leistungspektrum präsentieren. Über ein Portal können Bewerbungen online eingestellt werden. Dadurch kann der Bewerbungsprozess jetzt erheblich effizienter durchgeführt werden.

  • Spendenaktionen

    Spendenaktionen Bild

    Großbottwar, Dezember 2017 - Steel Mitarbeiter nehmen ihre gesellschaftliche Verantwortung ernst und engagieren sich in sozialen Projekten. Denn wir wissen, dass wir gemeinsam viel erreichen können.

    Die Auswahl der Steel Mitarbeiter fiel auf das Kinderhospiz Stuttgart und die Aktion Wunschbaum Großbottwar.

    Unsere Spende an das Kinderhospiz kam der baulichen Sanierung und der Erweiterung des Hauses zugute. Die Steel Mitarbeiter freuen sich ein Teil dazu beigetragen zu haben.

    Worum geht es bei der Aktion Wunschbaum? Kinder aus Familien, die sich kein größeres Weihnachtsgeschenk leisten können, haben die Möglichkeit, ihren Wunsch anonym auf eine Karte zu schreiben, die dann an dem Baum angebracht wird. Diese darf dann von den Spendern vom Wunschbaum abgenommen und erfüllt werden. Doch bleiben immer noch einige Karten am Baum zurück.  Die übrig gebliebenen Wünsche konnten unter anderem durch unsere Spende ermöglicht werden.

  • Neue Produktionserweiterung mit einer 1.000T Presse

    Neue Produktionserweiterung mit einer 1.000T Presse Bild

    Großbottwar, 1. September 2017 – Ein Jahr ist es inzwischen her, dass Steel Automotive sich entschieden hat, in neue Produktionsanlagen zu investieren.
    Steel investiert in die neuen Produktionserweiterungen, um die Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftsperspektive des Standortes zu steigern.
    Die Presse zur Herstellung größerer Stanz- und Umformteile ermöglicht eine höhere Flexibilität und Qualität.
    Mit den kontinuierlichen Investitionen wird die Marktposition zusätzlich gestärkt.

  • neue Auszubildende

    Der 1. September 2017 ist für 6 Auszubildende der Beginn ihrer chancenreichen Ausbildung bei Steel. In ihrer Ausbildung als Werkzeugmacher, Mechatroniker und Zerspanungsmechaniker eignen Sie sich das Fachwissen und die Fertigkeiten an, die dann beim Bearbeiten von Metall und Bau von Werkzeugen auf der ganzen Welt zum Einsatz kommen.

    Das internationale Umfeld, in dem das Unternehmen tätig ist, bietet spannende Möglichkeiten für das zukünftige Berufsleben.

    Die Ausbildung bei Steel war bereits für zahlreiche heutige Mitarbeiter der Grundstein für eine spannende Karriere.