Stanz- und Umformtechnik

Steel steht den Kunden in vielen Industriezweigen - von Automotive über Medizintechnik bis Umwelttechnik, Solar und Photovoltaik  - als starker Partner zur Seite.

Die Form ist die Basis

Hochpräzise Umformtechnologie, Stanztechnologie und Fügetechnik erfordern leistungsstarke Fertigungsanlagen und Maschinen. Steel ist bestens aufgestellt. Mit komplexen Folgeverbund- und Transferwerkzeugen werden in der Fertigung nach höchsten Maßstäben anspruchsvolle Stanz-Zieh-Biegeteile hergestellt.

Für unterschiedlichste Anforderungen stehen eine Servo-Presse, vielfältige hydraulische sowie Kniehebel- und Exzenterpressen zur Verfügung. Kleinserien werden mit speziellen Einlegepressen realisiert.

Prozessintegrierte Automatisierung, vom Prägen über das Gewindeformen bis hin zum Zuführen von Schrauben, Muttern, Hülsen und Lagerelementen steigert zusätzlich die Effizienz.

Spezielle Reinigungsverfahren und Oberflächenbeschichtungen sorgen für technische Sauberkeit.
Die Entstehung von Partikeln wird von vornherein durch ein Prozessüberwachungssystem kenntlich gemacht und minimiert.



Stanz- und Umformautomaten

Presskraft (kN)
Werkzeuggröße
(max. in mm)
Bandbreite
(max. in mm)
Banddicke
(max. in mm)
bis 3.000
1.960 x 1.100
6005
3.000 - 5.000
2.800 x 1.400
8205
5.000 - 8.000
3.650 x 2.000
1.2206
8.000 - 10.000
4.000 x 1.800
1.3006